Kunst aus der Krise – Piotr Szyhalski’s Labor Camp

Einen Tag nach Donald Trumps Ankündigung, Amerika wieder zu öffnen, weil “We cannot let the cure be worse than the problem itself.” griff der Künstler Piotr Szyhalski zu Pinsel und Stift und fing an zu malen was ihm durch den Kopf ging und er zu Papier bringen musste. Er bat seine Tochter, das Poster hochzuhalten und postete es auf Instagram.

Auf das erste Bild folgte tags darauf ein zweites und bald entstand eine tägliche Routine. Drei Monate später hat Piotr Szyhalski eine faszierende und düstere Sammlung voller schmerzlich pointierter Momentaufnahmen dieser Krise und ihrer politischen Abgründe geschaffen.

Aus dieser Sammlung tatsächlich ein bebildertes Tagebuch entstehen zu lassen ist so naheliegend dass die entsprechende Kickstarter-Kampagne bereits nach einer Woche Ihr Ziel erreicht hat.

Die eindrücklichen Bilder und der dokumentarische Stil mit Datum und Opferzahlen machen daraus schon jetzt ein historisches Dokument.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden